Recht am eigenen Bild ???

Die Dame im Vordergrund ist meine „Bessere Hälfte“.

Bei den Protagonisten im HG habe ich die Gesichter geschwärzt.

Reicht das oder gilt hier der § 23 des KunstUrhG ???

(Erlaubt ist nach § 23 KunstUrhG die Veröffentlichung von Bildern, auf denen Personen nur als Beiwerk (z. B. zufällig vorbeilaufende Personen vor einem fotografierten Gebäude) erscheinen)

Deswegen mag ich auch nicht mehr Personen abzulichten, ist bestimmt immer jemand dabei, der es zur Anzeige bringt.

2 Comments on “Recht am eigenen Bild ???

  1. Laut Dem Präsidenten des DVF und seines Zeichens Rechtsanwalt, sind in deinem Bild die Personen Beiwerk da sie nicht fokussiert sind. Ich mache mich inzwischen nicht mehr verrückt. Sollen die doch ruhig kommen….😬😎
    Ich kann aber durchaus verstehen wenn jemand ein mulmiges Gefühl hat. LG

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

CoffeeNewstom

Toms Welt des Kaffees

ROYUSCH-UNTERWEGS

Reiseberichte, Radtouren, Wanderungen, Bilder und mehr ....

Steinegarten

Pflanzen, Steine und mehr

Maren's Fotoblog

Querbeet - Fotos und Geschichten nicht nur aus dem Teufelsmoor

Swissfoto's Blog

Fotografien aus unserer Welt

Richards Fotoseite

Bilder aus Fröndenberg und von weiter weg

Joachim Dudek

Fotos - Fotografie - Ansichten

Linsenfutter

Tier- und Naturbeobachtungen eines Hobbyfotografen, der stets Futter für die Linse seines Fotoapparates sucht.

lichtzeichnen

werner braun fotografie

%d Bloggern gefällt das: